Todesfall-Leistung

Die Todesfall-Leistung wird fällig, wenn die versicherte Person infolge eines Unfalls innerhalb eines Jahres ab Unfallftag verstirbt.

Als Todesfall gilt auch, wenn die versicherte Person nach dem Verschollenheitsgesetz (§ 5,6,7 Schiffsunglück, Luftfahrzeugunfall od. sonstige Lebensgefahr) als rechtswirksam für Tod erklärt ist.