Such-/Bergungs-Rettungseinsätze „beitragsfrei“

Wir ersetzen die Kosten für Such-, Rettungs- oder Bergungseinsätze sowie für ärztlich angeordnete Transporte einer durch Unfall verletzten Person zum Krankenhaus od. Spezialklinik. Diese Kosten werden auch dann ersetzt, wenn der Unfall unmittelbar drohte oder nach konkreten Umständen zu vermuten war.

Mitversichert gelten hier auch Kosten für die Nutzung einer Druckkammer nach Tauchunfällen oder bei Höhenkrankheit (Die maximale Erstattung dieser Leistungen ist auf insgesamt 50.000 Euro beschränkt)